Zuhören und fördern

Der Tiroler Jugend gehört die Zukunft – sie ist unsere Zukunft. Aus diesem Grund verdienen sie beste Voraussetzungen, um ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen. Wir müssen dafür Sorge tragen, dass neben einer ausgezeichneten Bildung auch die Ausbildungsmöglichkeiten und der Lehrberuf in ihrer Wertigkeit steigen. Unsere Jugend braucht sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze und ein Einkommen, mit dem es wieder möglich ist, sich eine Zukunft aufzubauen, eine Familie zu gründen und ein Eigenheim zu erwerben.

Gerade aufgrund der in Tirol vorherrschenden Schere zwischen im österreichweiten Vergleich niedrigen Löhnen und demgegenüber den höchsten Lebenshaltungskosten ist für die Tiroler Jugendlichen der Weg aus dem eigenen Elternhaus heraus in die Selbstständigkeit zur richtigen Herausforderung verkommen. Bei diesem Schritt und allen weiteren Maßnahmen, die zur Eigenständigkeit junger Tiroler beitragen, gehören junge Menschen unterstützt.

Darüber hinaus ist für uns auch das Vereinswesen ein wesentlicher Teil, der zur positiven Prägung unserer Jugend beiträgt. Angefangen von Brauchtumsvereinen, über Sportvereine bis hin zu gemeinnützigen Vereinen haben junge Menschen gerade in diesen Bereichen die Möglichkeit positiv zum Gemeinwesen beizutragen, wobei sie hier auch wesentliche soziale Kompetenzen mit auf den Weg bekommen und dabei auch in den Vereinsstrukturen Verantwortung übernehmen können. Auch diese positive Arbeit junger Menschen gehört entsprechend honoriert und gefördert.

Zudem müssen wir die Jugend auch vor Gefahren wie steigender Gewalt, drohendem finanziellen und sozialen Abstieg, Drogengewalt und drohender Überfremdung schützen. Darüber hinaus ist es unsere Pflicht, unsere Identität für die Tiroler Jugend zu bewahren und die bedrohende Überfremdung durch unkontrollierte Massenzuwanderung zu stoppen. Unsere Jugend hat ein Recht auf Heimat und Identität.

Jungen Tirolern muss die Teilnahme am politischen Geschehen attraktiver gemacht werden, da schlussendlich die Gestaltung ihrer Zukunft der Sinn politischen Strebens ist. Ein weiterer Aspekt freiheitliche Jugendpolitik ist deshalb auch die Stärkung der Mitwirkungsrechte junger Menschen in unserer Gesellschaft.

Wir garantieren vollen Einsatz für:

  • beste Bildung und Ausbildung für unsere Jugend
  • Unterstützung junger Familien
  • Attraktivierung und Aufwertung des Lehrberufes
  • Erleichterung des Erwerbs von Eigentum
  • den Ausbau der Schulsozialarbeit
  • Tirols Zukunft den jungen Tirolern
  • Unterstützung beim Weg aus dem Elternhaus in die Selbstständigkeit
  • Aufwertung des Jugendparlaments
  • Einführung eines Jugendfreizeittickets
  • Ausbildungspflicht bis zum 18. Lebensjahr

Pin It on Pinterest