Für FPÖ KO GR Mag Markus Abwerzger ist die Vakanz eines Kommandanten der Justizwache in der Justizanstalt (JA) Innsbruck nicht länger tragbar: „Die Verunsicherung der Justizwachebeamten ist groß, denn die Vakanz der Leitung dauert schon viel zu lange. Es ist nicht nachvollziehbar, dass es so lange dauert. Die Besetzung einer derartigen wichtigen Funktion darf nichts mit Parteipolitik zu tun haben“, erläutert Abwerzger, der im Zivilberuf Rechtsanwalt und Strafverteidiger ist. Für ihn steht fest, dass die „Justizwachebeamten in der Justizanstalt Innsbruck nicht länger Opfer großkoalitionärer Proporzgeplänkel sein dürfen.“ Mag. Abwerzger fordert, dass „umgehend das Ministerium tätig wird, damit ein geeigneter Kommandant der Justizwache umgehend – mit Einverständnis der Justizwachebeamten  – bestellt wird.“

Pin It on Pinterest