FPÖ-Landesparteiobmann fordert sorgsames Wirtschaften mit Steuergeldern.

Für FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Mag. Markus Abwerzger ist das Mammutprojekt Eisarena Telfs unwirtschaftlich: „Die öffentliche Hand darf Steuergelder nicht leichtfertig verschwenden und in sinnlose Bauprojekte stecken“, so der Innsbrucker Gemeinderat in einer Aussendung. „Das chaotische Zusammenspiel der Tiroler Landesregierung mit der Telfer-Gemeindeführung darf nicht dazu führen, dass öffentliche Gelder vernichtet werden.“ Mag. Abwerzger fordert alle Beteiligten auf, „sämtliche Fakten auf den Tisch zu legen und der Bevölkerung reinen Wein einzuschenken.“

Pin It on Pinterest