Die Illegale Prostitution floriert massiv. Die Anrainer am Südring bzw. am Mitterweg sind seit Jahren besorgt darüber. Für die FPÖ ist einzig probates Mittel, dass ein räumlich begrenzter Bereich geschaffen wird, wo Sexarbeiterinnen legal und kontrolliert ihrer Arbeit nachgehen.

Für FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Mag. Markus Abwerzger und den FPÖ-Klubobmann im Tiroler Landtag LAbg. GR Rudi Federspiel sind die in der Kronenzeitung am Samstag kolportierten Aussagen der Innsbrucker Exekutive hinsichtlich der organisierten Bettelei eine blanke Verleugnung der Tatsachen: „Wie man das Kind nennt ist egal, es bleibt doch dasselbe, nämlich großteils organisiert, wie der jüngste Bericht eines professionellen Detektivs klar beweist.“ Beide Politiker orten auch jüngst eine massive Zunahme: „Zahlreiche Briefe und Anrufe von besorgten Bürgern ereilten uns, die sich bedankten, dass wir auf die Situation bezüglich der kriminellen Bettler-Szene aufmerksam machen, während andere Personen und Gruppen dies ignorieren und gar leugnen“, erläutern beide Politiker. Für Federspiel und Mag. Abwerzger ist besonders die Bettelei mit Kindern nicht nur unmoralisch, sondern vor allem ein Fall für die Jugendwohlfahrt. Bestätigt in ihrer jahrelangen Kritik fühlen sich Federspiel und Mag. Abwerzger bezüglich der kriminellen Nordafrikanerszene: „Endlich sagt die Polizei, was wirklich Sache ist. Seit Jahren fordern wir eine eigene Sonderkommission zur Bekämpfung der Suchtmittelkriminalität und der gesamten Szene, doch solange die Exekutive so massiv unterbesetzt ist, dass sogar tageweise Polizisten aus ländlichen Regionen abgestellt werden müssen, die sich in Innsbruck nur bedingt auskennen, wird dies wohl ein Wunsch bleiben.“ Die illegale Prostitution ist nach wie vor ein massives Problem: „Es gab kurzweilig einen Rückgang im vergangenen Jahr, doch am Südring und am Mitterweg floriert das Geschäft wie in früheren Jahren. Die Anrainer und Bewohner der Straßenzüge sind massiv besorgt.“ Beide erinnern an die Langzeitforderung nach einem eigenen räumlich begrenzten Bereich, wo der Prostitution legal und kontrolliert nachgegangenen werden kann.

Pin It on Pinterest