Der bisherige parlamentarische Mitarbeiter von NAbg. Carmen Gartelgruber, Christofer Ranzmaier, verstärkt seit 1. 9. 2014 das Team der Landesgeschäftsstelle.

 

FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Markus Abwerzger freut sich über einen personellen Zuwachs im Team der Tiroler FPÖ. Christofer Ranzmaier, bisheriger parlamentarischer Mitarbeiter von NAbg. Carmen Gartelgruber, übt seit 1. 9. 2014 das Amt des Landesparteisekretärs aus. „Es freut mich, dass es uns gelungen ist dieses Amt mit einem jungen und dennoch erfahrenen Mann zu besetzen, der aus der Partei kommt und sich seit Jahren beim RFJ engagiert, damit wir für die kommenden Gemeinderatswahlen 2016 personell bestens gerüstet sind“, so der Tiroler FPÖ-Chef. Gemeinsam mit Landesgeschäftsführerin Mag. Dr. Elena Sattlegger und dem Klubdirektor im Tiroler Landtag und Pressechef der FPÖ-Tirol Mag. Dr. Johann A. Überbacher wird Ranzmaier für die inhaltlichen und organisatorischen Geschicke der Partei Verantwortung mittragen. „Auf den neuen Landesparteisekretär, eine Funktion, die seit Jahren vakant war, wartet viel Arbeit, gilt es doch bei den Gemeinderatswahlen 2016 die Zahl der FPÖ, bzw. unabhängigen Mandataren, die auf Listen der FPÖ kandidieren, in den Gemeindestuben in Tirol zu erhöhen, bzw. in mehreren Gemeinden um das Amt des Bürgermeisters zu kämpfen.“ Ranzmaier ist gebürtiger Kufsteiner, Jahrgang 1987. Student der Politikwissenschaft und ist seit Jahren führender Funktionär der Freiheitlichen Jugend in Tirol.

Pin It on Pinterest