Die FPÖ wird der Dringlichkeit und dem Inhalt des Antrages der ÖVP-Fraktion beim kommenden Landtag die Zustimmung erteilen.

Für FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Mag. Markus Abwerzger und den Klubobmann der FPÖ-Fraktion LAbg. GR Rudi Federspiel sowie den Abgeordneten Stv. KO Heribert Mariacher, Edi Rieger und Hildegard Schwaiger ist der vorliegende Antrag der ÖVP ein geeignetes Mittel, damit ein Zusammenschluss der Schigebiete Schlick-Lizum realisiert wird: „Wir werden in der kommenden Sitzung des Landtages der Dringlichkeit und dem Inhalt des Antrages der ÖVP-Fraktion die Zustimmung erteilen“, so Federspiel und Mag. Abwerzger in einem ersten Statement. Beide verweisen darauf, dass „die FPÖ einen intensive Auseinandersetzung im Vorfeld geführt hat.“ Beide erklären auch eine Absage an das Projekt Untertunnelung: „Dieses Phantasieprojekt von einigen Proponenten wäre ein viel höherer Eingriff in das Ruhegebiet, als das vorliegende Projekt der Arge Brückenschlag.“ FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Mag. Markus Abwerzger und den Klubobmann der FPÖ-Fraktion LAbg. GR Rudi Federspiel drücken abschließend die Hoffnung aus, dass die „Ergebnisse des Prüfantrages der ÖVP-Fraktion bald vorliegen werden.“

Pin It on Pinterest