Tiroler FPÖ-Obmann dankt Eva Klotz für ihren jahrzehntelangen politischen Einsatz.

Den Rücktritt der langjährigen Südtiroler Politikerin Eva Klotz nimmt FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Markus Abwerzger zum Anlass den persönlichen Dank auszusprechen: „Klotz war jahrzehntelang in der Politik aktiv, ihr Rücktritt hinterlässt eine große Lücke im Ringen um die Landeseinheit“, so der Tiroler FPÖ-Obmann. Mag. Abwerzger verweist auf den Einsatz von Klotz um die deutsch- und ladinischischsprachige Volksgruppen in Südtirol: „Klotz hat vieles zum positiven verändert, auch wenn FPÖ und Südtiroler Freiheit manches inhaltliches trennt, gemeinsam ist und wird der Einsatz für die Landeseinheit sein.“

Pin It on Pinterest