FPÖ und Liste Rudi Federspiel sehen Treppenprojekt skeptisch.

Für FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Mag. Markus Abwerzger und den Klubobmann im Tiroler Landtag LAbg. GR Rudi Federspiel ist das Projekt Treppe auf die Nordkette wenig zukunftsweisend: „Dieses Projekt haben sowohl Dr. Ivo Greiter und auch WK-Präsident Dr. Jürgen Bodenseer bereits vor Jahren gefordert, als die alte Hungerburgbahn stillgelegt wurde“, so Federspiel und Mag. Abwerzger, die anmerken, dass „ein touristischer Treppenwitz noch kein zukunftsfähiges Tourismuskonzept für die Region Innsbruck, die umliegenden Gemeinden und Täler ausmacht.“ Beide verweisen darauf, dass „es zu allererst eine Verbindung zwischen Schlick 2000, Axamer Lizum und Mutterer Alm braucht, damit der Tourismusstandort Tirol Mitte gestärkt wird.“

Pin It on Pinterest