FPÖ fordert die Landesregierung auf, massiv gegen die Kürzungen zu kämpfen.

Für FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Mag. Markus Abwerzger und den Klubobmann im Tiroler Landtag LAbg. GR Rudi Federspiel ist die Debatte um die Beibehaltung der Militärmusik nicht mehr länger tragbar: „Diese sinnlosen Einsparrungen muss Bundesminister Klug sofort zurücknehmen. Wir fordern die Landesregierung auf gegen die Kürzungen zu kämpfen“, so Federspiel und Mag. Abwerzger in einer Aussendung. Beide halten fest: „Die Militärmusik ist ein wichtiger Klangkörper auf höchstem Niveau. Zahlreiche internationale Orchestermusiker haben bei der Militärmusik einen Teil ihrer musikalischen Ausbildung verbracht. Gerade für das Bundesland Tirol – mit den zahlreichen Musikkapellen – ist daher die Beibehaltung der Militärmusik ein wichtiger Faktor“, so Federspiel und Mag. Abwerzger abschließend.

Pin It on Pinterest