ÖVP-Minister beweist Vasallentreue zur EU. Die FPÖ ist somit die einzig EU-Kritische-Kraft in Österreich.

Für FPÖ-Landesparteiobmann KO GR Mag. Markus Abwerzger und den Klubobmann im Tiroler Landtag LAbg. GR Rudi Federspiel beweisen die Aussagen von Minister Dipl.-Ing. Andrä Rupprechter in der heutigen Tiroler Tageszeitung, dass „die ÖVP nicht nur die Landwirte im Stich lässt, sondern auch die EPU´s, KMU´s und mittelständischen Unternehmen. Nun ist der Knüppel aus dem Sack, und die Schwarzen lassen ihre Maske fallen und zeigen ihr wahres Gesicht“, so Federspiel und Mag. Abwerzger. Beide halten fest: „TTIP bleibt ein unwägbares Risiko für unsere Gesellschaft. Nicht nur der Verbraucherschutz, die Lebensmittelsicherheit oder die Unabhängigkeit unserer Gerichte sind durch das Abkommen bedroht. Auch grundlegende Elemente unserer Demokratie stehen durch TTIP auf dem Spiel, Stichwort Schiedsgerichtsbarkeit.“ Federspiel und Mag. Abwerzger merken abschließend an: „TTIP war von Anfang an von den Interessen insbesondere der amerikanischen Lobbyisten gesteuert und die EU-Kommission und die Bundesregierungen haben sich seit jeher als willfährige Fürsprecher amerikanischer Interessen präsentiert.“

Pin It on Pinterest