FPÖ fordert weiterhin ein 365 Euro Jahresticket im Bundesland Tirol ein.

Für FPÖ-Landesparteiobmann LAbg. Mag. Markus Abwerzger beweist das Agieren der Regierung, dass „die breite Masse der Bevölkerung von den Grünen im Vorfeld der Landtagswahl bewusst getäuscht wurde. Man müsste LH-Stv. Mag. Ingrid Felipe und ihre grüne Truppe wegen Wählertäuschung belangen“, so der Tiroler FPÖ-Parteichef. Mag. Abwerzger erinnert daran, dass in Tirol der VVT fast die teuersten Tarife in Österreich hat. „Es braucht das Jahresticket um 365 Euro, wenn nun Felipe nichts mehr davon wissen will, dann beweist dies, dass die Grünen in der Landesregierung nun dem Größenwahn verfallen sind, den die Wähler aber bei der kommenden Wahl sicher nicht gutheißen werden.“

Pin It on Pinterest