Funktion im Landessportrat ist für FPÖ mit leitender Olympiaworld-Position nicht kompatibel.

Für FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger entpuppt sich der ehemalige schwarze Stadtrat und nunmehrige Gemeinderat Christoph Kaufmann zum schwarzgrünen ‚Tiroler Mahrer‘. „So viele Ämter und Funktionen beweisen, dass der grüne Bürgermeister Georg Willi in der politischen Realität des Postenschachers angekommen ist“, führt Abwerzger aus.

Er verweist darauf, dass ein Sitz im Landessportrat mit leitender Olympiaworld-Position nicht kompatibel ist: „Es gibt hier einen großen Interessenskonflikt, daher muss die ÖVP-nahe Sportunion jemanden anderen bestellen.“

Pin It on Pinterest