FPÖ-Landesparteiobmann ortet massive Gefährdung
für Infrastrukturprojekte im Bundesland Tirol.


Für den Landesparteiobmann der FPÖ-Tirol KO LAbg. Mag.
Markus Abwerzger ist die kommende türkis-grüne
Bundesregierung eine massive Gefahr für Tirol. „Erst im März
2019 gaben der damalige Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer
und Tirols Landeshauptmann Günther Platter den Startschuss
für Verkehrsuntersuchungen, um so Daten und Grundlagen für
neue Trassenplanungen zu sammeln. Außerfern, Mieminger
Plateau und das Gurgltal könnten durch diesen Tunnel entlastet
werden, doch daraus wird nichts wenn die Grünen in die
Bundesregierung kommen“, erläutert Mag. Abwerzger. Die Liste
der enorm wichtigen Projekte, die durch eine mögliche grüne
Regierungsbeteiligung in ernsthafter Gefahr sind, seinen lange
und umfassen beinahe alle Verkehrsträger. „Daher muss der
Tschirganttunnel kommen um den Verkehr zu entlasten“, führt
Mag. Abwerzger aus.

Pin It on Pinterest