fbpx

Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann stimmt den Aussagen des Innsbrucker Infektiologen und Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin, Univ.-Prof. Dr. Weiss, vollinhaltlich zu.

„Man muss Tirols LH Günther Platter und der schwarz-grünen Bundesregierung
jegliche Kompetenzen in Bezug auf das Corona-Management nehmen“, stellt der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger in einer Aussendung fest. Er bezieht sich auf das heutige Interview der APA mit dem Innsbrucker Infektiologen und Direktors der Universitätsklinik für Innere Medizin, Univ.-Prof. Dr. Günter Weiss, der die Corona-Panik-Politik der schwarzgrünen Regierungen auf Bundes- und Landesebene scharf kritisierte: „Es ist beinahe 5 nach 12, wenn nicht endlich Verhältnismäßigkeit einkehrt, dann ist unser Land wirtschaftlich und sozial am Ende, wir haben die größte Wirtschaftskrise seit dem II Weltkrieg, die Bevölkerung lebt in ständiger Bedrohung durch die gesteuerte Angstpolitik, der Kollateralschaden durch die Corona-Politik von Bundeskanzler Sebastian Kurz, Minister Rudolf Anschober und Platter ist enorm und wird jahrzehntelange Spuren der wirtschaftlichen und sozialen Verwüstung in Österreich hinterlassen“, erklärt der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann.

Mag. Abwerzger erläutert weiter: „Die Panikpolitik hat nun dafür gesorgt, dass wir eine Generation psychisch erkrankter Corona-Opfer produziert haben, denn die Kinder und Jugendlichen leiden massiv unter den Maßnahmen wie Kontaktsperren, Ausgangssperren, Maskenpflicht im Unterricht und die tagtäglichen Drohungen seitens der Behörden und der Politik.“ Für Mag. Abwerzger muss sich die ÖVP und die Grünen der Verantwortung stellen. „Es braucht endlich Normalität, wie es Professor Weiss klar einfordert“, und er fügt hinzu: „Endlich übernehmen auch anerkannte Wissenschaftler Verantwortung, denn nicht jeder Kritiker der überzogenen Maßnahmen ist ein Corona-Verharmloser, oder wie es der ÖVP KO im Tiroler Landtag Mag. Jakob Wolf herabwürdigend sagen würde, ‚Aluhutträger‘“, hält Mag. Abwerzger abschließend fest.

Pin It on Pinterest