fbpx

„Was jetzt passiert ist signifikant für den Umgang der schwarz-grünen Bundesregierung mit der Corona-Pandemie. Es wird andauernd gepfuscht und man gibt anderen die Schuld. Dieses System hatten wir ja schon beim Ankauf der Schutzausrüstungen und Masken zu Beginn der Pandemie. Anstatt zu sagen, ja wir haben Fehler gemacht reagieren Skandal-Kanzler Kurz und Minister Anschober wie trotzige Kleinkinder. Das politische Niveau in Österreich ist auf dem Tiefststand und die Demokratie ist in großer Gefahr, denn die ÖVP und die Grünen schrecken nicht davor zurück rechtswidrig Grund- und Freiheitsrechte einzuschränken. Das Freitesten, wie es die ÖVP geplant hätte, wäre verfassungsrechtlich mehr als bedenklich gewesen, und praktikabel auch nicht, denn bis heute blieb die Regierung schuldig, klar zu sagen, wer kontrolliert.

Leidtragende sind leider die Tiroler Gastronomie, Hotellerie und der gesamte Handel. Kanzler Kurz verkennt, dass es um Arbeitsplätze und Umsätze geht, aber er befindet sich andauernd in der Trotzecke, wie ein unreifer Teenager.“

Pin It on Pinterest