fbpx

FPÖ-Landesparteiobmann dankt den Tiroler Seilbahnunternehmen, die trotz widriger Umstände, aufgesperrt haben.

Einen großen Dank spricht der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger den Tiroler Seilbahnunternehmen aus, die trotz widriger Umstände, aufgesperrt haben. „In der Vergangenheit hatte ich Kritik geübt, als die Schließungen der Skigebiete ein Thema waren, diese Kritik nehme ich zurück, denn die Tiroler Seilbahnunternehmen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben vielen Einheimischen und deren Familien, in diesen schwierigen Zeiten, schöne Tage beschert“, erläutert Mag. Abwerzger weiters. Der davon spricht, dass die „Öffnung der Skigebiete für Einheimische ein erster Schritt zurück zur Normalität war.“

Abschließend verweist der FPÖ-Obmann darauf, dass „es jedem ja klar war, dass man diese Saison nicht mit schwarzen Zahlen beenden kann, denn noch haben die Unternehmer aufgesperrt, dies sollten sich auch einmal die Grünen vor Augen halten, wenn sie wieder einmal Kritik an Seilbahnprojekten üben.“

Pin It on Pinterest