fbpx

Abwerzger: „Die Bündelung der Synergien im Bereich der Betreuung Suchterkrankter hat sich als richtig herausgestellt, und es wichtig ist, dass es flächendeckend ist.“

Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann war die Gründung der Suchthilfe Tirol ein richtiger Schritt, zugleich fordert er endlich ein neues Suchtkonzept. „Eine erfolgreiche Bilanz“, stellt der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger in einer...

mehr lesen

Abwerzger: „Gerade von einem Grün geführten Ministerium sollte man sich schon erwarten können, dass man auf Tierleid Rücksicht nimmt.“

Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann übt scharfe Kritik am Tiergatter in Steeg. Absolut kein Vertrauen mehr hat der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger in die Landesregierung und die Bundesregierung, der Grund dafür ist das Tiergatter in Steeg im...

mehr lesen

Abwerzger: „Wasser predigen, andersdenkende Menschen verurteilen, aber sich selbst nicht an die Regeln ihres grünen Gesundheitsministers halten, das ist grüne Scheinmoral.“

Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann zeigt der polizeiliche Aufgriff des grünen Landtagsklubs, die sich nicht an die Corona-Regeln gehalten haben, dass die Grünen nicht lernfähig sind. Irritiert zeigt sich der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus...

mehr lesen

Abwerzger: „Covid-Infizierten-Obdachlosen muss geholfen werden, die Haftanstalt ist da der falsche Ort.“

FPÖ-Landesparteiobmann sieht massive Versäumnisse beim Umgang mit Obdachlosen in Zeiten der Corona-Pandemie. Unzulängliches Betreuungskonzept für Obdachlose in Tirol in Zeiten der Corona-Pandemie ortet der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger...

mehr lesen

Abwerzger: „Grün-KO Mag. Mair soll sich nun bei Busunternehmer Thurner entschuldigen oder den Hut nehmen.“

Der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann erinnert an die medialen Vorwürfe an Tiroler Busunternehmer, dass er für ein Corona-Cluster im Tiroler Pitztal gesorgt hätte. Die Meldung der Behörden, dass die Volkschule Arzl im Pitztal für ein Corona-Cluster in der Talgemeinde des...

mehr lesen

Abwerzger: „Willis Abstimmungsdebakel beweist, dass es eine bürgerliche Mehrheit trotz grünem Bürgermeister im Gemeinderat gibt.“

Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann fordert wiederholt Amtsführung für die 2 FPÖ-Stadtsenatsmitglieder. Der gestrige Auszug von 28 Mandataren im Innsbrucker Gemeinderat, wegen der von den Grünen geplanten Abwahl des 1. Vizebürgermeister der Tiroler Landeshauptstadt, Markus...

mehr lesen

Abwerzger: „Die grenzpolitische Kriegspolitik Deutschlands und Bayerns gegenüber Tirol ist ein europäischer Skandal.“

Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann sind die Reisefreiheit und die offenen Binnengrenzen für Unionsbürger tragende Säulen der EU. „Es reicht“, mit diesen Worten kritisiert der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag Abwerzger die neuerliche Verlängerung der...

mehr lesen

Abwerzger: „Infektionszahlen bei Kindern – Strategie unbedingt sofort ändern. Kosten ohne Ende, und der Nutzen ist mehr als bescheiden.“

FPÖ-Landesparteiobmann verweist wiederholt darauf, dass Infektionszahlen vor allem im privaten Bereich steigen, daher muss die Gastronomie öffnen. „Die Panikmache über die Infektionszahlen von Kindern und Schülern muss ein sofortiges Ende haben“, dies fordert der...

mehr lesen

Pin It on Pinterest