fbpx

Abwerzger: „Leider wurde, bis auf die 5-Euro Wohnungen, das Thema Wohnen in den vergangenen Jahren von ÖVP und Grünen stiefmütterlich behandelt.“

FPÖ-Landesparteiobmann verweist darauf, dass durch die Corona-Pandemie und den massiven negativen wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen die Wohnproblematik noch massiv zunehmen wird. Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann LAbg. Mag. Markus Abwerzger ist die...

Abwerzger: „Maßnahmen gegen Transit, Verkehr und Wohnen, außer Ankündigungen und Wahlversprechen ist seit Jahren nichts passiert.“

Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann steht fest, die Transitzahlen weiter steigen werden, wenn nicht die EU Maßnahmen setzt und genehmigt.Ernüchternd ist für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger die Transitbilanz für das Jahr 2020....

Abwerzger: „Die Grünen sind seit sieben Jahren nun in der Regierung und haben keinerlei Handschrift hinterlassen.“

Für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann steht fest, das Einzige, was die Grünen geschafft haben, ist das Faktum, dass durch das andauernde Tirol-Bashing und das Tourismus-Bashing die Marke Tirol international an Renommee massiv verloren hat.„Die Grünen sind zum...

„Global 2000 Bericht beweist das Versagen der Landesregierung und vor allem jenes der grünen Umweltlandesrätin Mag. Felipe.“

Der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann erinnert an die Problematik des Hausbrandes und wirft Regierung Untätigkeit vor. „Wir sind nicht auf dem richtigen Weg.“ Mit diesen Worten kontert FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger den Aussagen der...

„Sozialwohnungen dürfen nur mehr an Personen vergeben werden, die Deutschkenntnisse nachweisen können, aber das blockieren die ÖVP und die Grünen seit Jahren.“

Der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann erinnert daran, dass laut Österreichischer Nationalbank die Coronavirus-Krise die Preise für Wohnimmobilien in Österreich deutlich nach oben getrieben hat. „Die bisherige Bilanz der Tiroler Landesregierung im Bereich leistbaren...

„Zuerst muss bereits gewidmetes Bauland genutzt werden, bevor man sich an den Tiroler Wälder vergreift, daher Hände weg von den Tiroler Wäldern.“

Der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann zeigt sich über die Forderung der Sozialpartner vermehrt landwirtschaftlich nichtgenutzte Flächen, wie Wald oder unproduktive Flächen für die Verbauung zu nutzen, verwundert. Die Forderung der Tiroler Sozialpartner vermehrt...

Pin It on Pinterest