fbpx

Abwerzger: „Jetzt steht der Wolf schon im sprichwörtlichen Garten, und die ÖVP gründet einen Arbeitskreis, das ist echter Zynismus.“

Für den FPÖ-Landesparteiobmann muss nun gehandelt werden, um Menschenleben zu schützen. „Die Problematik mit großen Beutegreifern darf nicht zu einer Polit-Farce werden“, richtet der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger der schwarzgrünen...

„Die ÖVP soll endlich keine Überschriften mehr produzieren, sondern Taten folgen lassen, denn auf Almen hat der Wolf einfach nichts zu suchen.“

Für FPÖ-Landesparteiobmann wirft die angekündigte Entnahme von vier Problemwölfen in Tirol Fragen auf. Die Definierung des Begriffs Problemwolf ist für den Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger immer noch mehr als fraglich. Gerade die...

„Die Wiedereinführung der Selbstbewirtschaftungspflicht muss sofort gesetzlich manifestiert werden.“

Der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann unterstützt den ÖVP-Bauernbund im Kampf gegen den Ausverkauf Tirols. Positiv äußert sich der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger zur Forderung des Tiroler Bauernbundes nach einer umgehenden Novelle des...

„Solange die Grünen NGO-Politik betreiben, anstatt sich für die Anliegen der Tiroler Bevölkerung einzusetzen, haben sie nichts in der Regierung zu suchen.“

Der Forderung des grünen Klubobmannes Mag. Mair nach Windräderanlagen zur Energiegewinnung in Tirol erteilt der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann eine klare Abfuhr. Erfreut zeigt sich der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger über die Rückkehr des...

„Heuchlerisches Spiel der ÖVP bzgl. dem Umgang mit großen Beutegreifern in Tirol muss endlich beendet werden.“

Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann verweist auf Koalitionsabkommen der ÖVP und den Grünen auf Landesebene, denn im Koalitionsabkommen 2013 stand ausdrücklich der Schutz von Bär und Wolf in Tirol im Fokus. „Ein heuchlerisches Spiel“ ortet der Tiroler FPÖ Obmann KO LAbg....

„Gerade von einem Grün geführten Ministerium sollte man sich schon erwarten können, dass man auf Tierleid Rücksicht nimmt.“

Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann übt scharfe Kritik am Tiergatter in Steeg. Absolut kein Vertrauen mehr hat der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Markus Abwerzger in die Landesregierung und die Bundesregierung, der Grund dafür ist das Tiergatter in Steeg im...

Pin It on Pinterest